Unsere Partner

Die Durbacher Winzergenossenschaft gilt seit ihrer Gründung 1928 als qualitätsorientierter und innovativer Betrieb im südbadischen Durbach am Schwarzwald.

 

Bereits seit Jahrzehnten gehört die Winzergenossenschaft zu den höchst ausgezeichneten Betrieben in Deutschland. Mit über 300 Mitgliedern, welche größtenteils als Haupterwerbswinzer tätig sind, bewirtschaftet die Durbacher Winzergenossenschaft eine Fläche von ca. 330 Hektar.

 

Nicht zu Unrecht bezeichnen sich die Mitglieder der Winzergenossenschaft Durbach als „die Steillagen Spezialisten“, denn ein Großteil der bekannten Durbacher Lagen, darunter der Plauelrain, der Ölberg oder der Kochberg, weisen eine Hangneigung von 70-80% auf. Unter diesen Bedingungen erfolgt die Weinlese ausschließlich in Handarbeit und das Lesegut unterliegt strengen Kontrollen. 

Das Resultat aus langjähriger Erfahrung, exzellenter Lage und Herzblut bei der Arbeit ist eine Vielfalt an atemberaubenden Weinen – vom klassischen Sommerwein bis zum edelsüßen Nachtischwein hat die Winzergenossenschaft Durbach einiges zu bieten und schafft es immer wieder aufs Neue zu überzeugen. 
 

Im Herbst 2011 begann eine neue Ära im qualitätsverwöhnten Markgräflerland.

 

Die Weingenossen der beiden Spitzenlagen Auggener Schäf und Laufener Altenberg reichten sich die Hand und vermarkten ihre Erzeugnisse fortan unter dem Dach des Winzerkellers Auggener Schäf. An der Eigenständigkeit der beiden Einzellagen Schäf und Altenberg wurde nicht gerüttelt.

 

Die spezifischen Anforderungen an die jeweilige Lage werden berücksichtigt und der Ausbau der Weine findet getrennt voneinander in Auggen und Laufen statt.

Den Erfolg der Weine verdankt der Winzerkeller in erster Linie der Begeisterung und Leidenschaft der Winzerinnen und Winzer aus Auggen und Laufen für ihren heimischen Weinbau. Im Zusammenspiel mit den Kräften der Natur machen sie sich die jeweiligen Besonderheiten der Rebberge zunutze und schaffen damit die Vorraussetzungen für unverwechselbare Weine mit Profil und Charakter.

Hierbei stehen drei wichtige Faktoren für alle im Vordergrund, Qualität, Kompetenz und naturnaher Weinbau.

Willkommen im Weinschwarzwald.

Weindorfcharakter mit Schwarzwaldatmosphäre:

 

sonnige Weinberge, satte Wiesen, rauschende Wasserfälle und Wälder mit den unvergleichlich würzigen Aromen des Schwarzwaldes.

Für uns, das Team der Alde Gott Winzer und Edelbrände Schwarzwald eG ist die Arbeit nicht nur irgendein Job – es ist vor allem die Idee der Gemeinschaft, die Liebe zur Heimat, zur Natur und die Leidenschaft für die Produkte, die alle miteinander verbindet.

Seit 70 Jahren kooperieren die Winzer, bewirtschaften 266 Hektar Reben an den Südhängen des Schwarzwaldes und leben die Idee einer grossen Gemeinschaft.

Nicht zuletzt fühlen wir uns selbstverständlich unseren Kunden verpflichtet, aber vor allem auch unseren Mitgliedern, auf deren sorgfältige Arbeit wir angewiesen sind und vertrauen.

Unser Leben. Unsere Liebe. Unser Wein.

Was macht uns einzigartig?


Erstens die Lage und zweitens die Idee! Der Achkarrer Schlossberg, von dem wir 75 Prozent bewirtschaften, ist aufgrund seines Vulkanverwitterungsgesteins eine der besten Weinbergslagen Deutschlands. Die Reben wurzeln bis zu 30 m tief und liefern so äußerst mineralisches Lesegut. Wir als Genossenschaft, das heißt als Team von Spezialisten (in Weinberg und Keller), machen aus diesem Lesegut das Beste, was möglich ist – Jahr für Jahr.

Dabei ist es uns wichtig, unsere Kunden immer wieder aufs Neue zu überraschen – z. B. mit dem Ausbau von Trauben von Kleinstparzellen zu eigenständigen, preisgekrönten Weinen. Apropos preisgekrönt: 2019 wurden wir von der renommierten Fachzeitschrift „Weinwirtschaft“ zur besten Genossenschaft in Baden und zur zweitbesten in ganz Deutschland gekürt. Probieren Sie unsere Weine!

Von der Notgemeinschaft
zum größten Weinbaubetrieb
des Remstals. 
Das Remstal –
vor den Toren Stuttgarts,
aber mitten in der Natur. 

In den acht Jahrzehnten unseres Bestehens sind wir immer mit der Zeit gegangen. Wir haben uns stetig verbessert, um Ihnen immer beste Qualität und Service zu bieten.

Im Jahr 2019 erhielt die Remstalkellerei die höchste Auszeichnung der deutschen Weinwirtschaft: Vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) erhält die Remstalkellerei den Bundesehrenpreis für Sekt. Das Remstal zeichnet sich durch seine besondere geografische Lage aus. Es liegt unweit der Metropole Stuttgart mit ihren weltbekannten Industrieunternehmen und zugleich inmitten einer herrlichen Landschaft. Diese ist in erster Linie durch ihre Vielfalt geprägt und gesäumt von malerischen Streuobstwiesen, steilen Weinbergen sowie ausgedehnten Feld- und Waldflächen.

UNSERE WEINPAKETE

1 x 0,25L Durbacher "Edelmann" Rosé Sekt trocken (Alk.: 12,5*)

1 x 0,25L Klingelberger (Riesling) QbA trocken (Alk.: 12,5*)

1 x 0,25L Grauburgunder QbA trocken (Alk.: 13,5*)

1 x 0,25L Spätburgunder Rosé QbA trocken (Alk.: 12,0*)

1 x 0,25L Spätburgunder Rotwein QbA (Alk.: 12,5*)

1 x 0,25L Clevner (Traminer) QbA (Alk.: 13,0*)

*in % vol.

1x 0,2l Laufener Cuvée Sekt trocken (Alk. 12,0*)

1 x 0,25l Auggener Gutedel Qualitätswein trocken (Alk. 12,0*)

1x 0,5l Sauvignon Blanc Qualitätswein trocken (Alk. 13,0*)

1x 0,5l Chasslie (Gutedel) Qualitätswein trocken (Alk. 13,5*)

1x 0,25l Spätburgunder Weißherbst Qualitätswein (Alk. 13,0*)

1x 0,25l Spätburgunder Rotwein Qualitätswein trocken (Alk. 13,5*)

*in % vol. 

1 x 0,2L Weiße Perlen Perlwein (Alk.: 11,5*)

1 x 0,25L Riesling Qualitätswein trocken (Alk.: 12,5*)

1 x 0,25L Müller Thurgau Qualitätswein (Alk.: 11,0*)

1 x 0,25L Spätburgunder Weißherbst Qualitätswein (Alk.: 12,0*)

1 x 0,25L Spätburgunder Rotwein Qualitätswein trocken (Alk.: 13,5*)

1 x 0,25L Spätburgunder Rotwein Spätlese trocken "von alten Reben" (Alk.: 15,5*)

*in % vol.

1 x 0,2L Pinot-Piccolo-Sekt Trocken (Alk.: 12,0*)

1 x 0,25L 2019er Spätburgunder Rotwein QbA trocken (Alk.: 13,5*)

1 x 0,25L Spätburgunder Rotwein QbA (Alk.: 13,5*)

1 x 0,375L 2020er Weißburgunder Kabinett trocken (Alk.: 14,0*)

1 x 0,375L 2020er Grauburgunder Kabinett trocken (Alk.: 13,0*)

1 x 0,25L Spätburgunder Weißherbst QbA (Alk.: 12,0*)

*in % vol. 

1 x 0,2L 2018er Riesling Sekt trocken (Alk.: 12,0*)

1 x 0,25L 2017er Trollinger mit Zweigelt feinherb (Alk.12,0*)

1 x 0,25L 2018er Endersbacher Wartbühl Lemberger trocken (Alk.: 12,5*)

1 x 0,25L 2019er Stettener Wartbühl Riesling halbtrocken (Alk.: 11,5*)

1 x 0,25L 2018er Schillerwein Gaispeter halbtrocken (Alk.: 11,5*)

1 x 0,2L 2019er Muskat-Trollinger Rosé Sekt trocken (Alk.: 12,0*)

*in % vol.